Fehlermeldung

User warning: The following module is missing from the file system: demo_profile. For information about how to fix this, see the documentation page. in _drupal_trigger_error_with_delayed_logging() (line 1143 of /homepages/35/d179808969/htdocs/CMS/drupal-7.17/includes/bootstrap.inc).

Innere Medizin

Die Diagnostik und Behandlung innerer Organe nimmt auch in der Tiermedizin einen immer größeren Stellenwert ein. So können selbst schwerwiegende Erkrankungen wie Diabetes, Schilddrüsenunterfunktion, chronisches Nierenversagen oder Überfunktion der Nebenniere heutzutage derart behandelt werden, dass unsere tierischen Patienten ein lebenswertes Leben ohne Beschwerden führen können. Unsere hervorragende technische Ausstattung hilft uns, diese Erkrankungen schnell zu diagnostizieren und die nötige Therapie einzuleiten.

Operationen

Wir führen alle gängigen Weichteiloperationen wie Kastrationen und andere Bauchhöhleneingriffe, Tumoroperationen und Wundversorgungen täglich in unserer Praxis durch. Je nach Operation kann es sein, dass wir Ihnen raten, Ihr Tier noch einige Zeit bei uns auf der Intensivstation zu lassen, damit wir uns optimal um die Nachsorge und Pflege kümmern können.

Röntgen

Das herkömmliche Röntgen ist immer noch eine gute, sehr schnelle Methode, um eine Übersicht über verschiedene Körperregionen wie Brust- und Bauchhöhle sowie Knochen und Gelenke zu bekommen. Unser Gerät kommt aus der Humanmedizin und ist deshalb von der Leistungsfähigkeit bestens geeignet, gute, scharfe Bilder mit hoher Detailgenauigkeit zu liefern.

Ultraschall

Sehr gut geeignet, um innere Organe wie Herz, Leber, Milz, Nieren oder Harnblase darzustellen und Veränderungen zu dokumentieren. Das Herz wird während es schlägt unter anderem mit der sogenannten Doppleruntersuchung auf krankhafte Veränderungen untersucht und in seiner Funktion überprüft. Unser Ultraschallgerät wird in der Kinderherzmedizin eingesetzt und ist für unsere tierischen Patienten, die ja eher kleiner sind als ein erwachsener Mensch, bestens geeignet.

Eigenes Labor

Mit einer Blutuntersuchung können wir in sehr kurzer Zeit feststellen, ob eine Organerkrankung vorliegt. Unsere hochmodernen Geräte VETSCAN und REFLOVET liefern innerhalb weniger Minuten die Blutwerte von Organen wie Leber, Niere, Schilddrüse und Bauchspeicheldrüse sowie von den wichtigsten Blutsalzen. Das VETABC untersucht rote und weiße Blutkörperchen und gibt Auskunft über etwaigen Blutmangel oder Entzündungsherde im Körper. Weiterhin führen wir Urin- und Kotuntersuchungen durch.

Zytologie

Mit einer feinen Nadel werden Zellen aus Knoten in der Haut, aus Lymphdrüsen oder, unter Ultraschallkontrolle auch aus inneren Organen gewonnen, mit einer speziellen Methode gefärbt und unter dem Mikroskop, einem hochmodernen ZEISS PRIMOSTAR begutachtet. Es können so frühzeitig Krebserkrankungen erkannt oder ausgeschlossen und von Entzündungen unterschieden werden. Der große Vorteil: Es tut nicht weh und kann am wachen Patienten entnommen werden und man kann auf das Ergebnis warten.

Dermatologie

Erkrankungen der Haut.
Leider nehmen auch in der Tierwelt die Hauterkrankungen und Allergien dramatisch zu. Durch gezielte Diagnostik und konsequente Therapie, bei der Arzt und Frauchen/Herrchen eng zusammenarbeiten müssen, sind viele Erkrankungen heilbar.

Krebstherapie

Früherkennung und Therapie.

Krebserkrankungen nehmen bei unseren tierischen Patienten an Häufigkeit zu, da unsere Patienten durch die fortgeschrittene Prophylaxemaßnahmen und Therapien in der Tiermedizin immer älter werden. Wie beim Menschen steigt dann auch hier das Risiko, dass Körperzellen entarten und Krebs entsteht. Dies muss aber nicht zwangsläufig das Todesurteil bedeuten, da wir durch Früherkennung den Tumor entweder rechtzeitig operativ entfernen können, oder bei bestimmten Krebsarten durch Chemotherapie und Bestrahlung eine Verbesserung bis hin zur Heilung erreichen können.

Zahnbehandlungen

Krankheiten im Zahn-, Mund- und Kieferbereich.

Zahnstein und Paradontose sind bei älteren Patienten ein sehr häufiges und sehr ernstzunehmendes Problem, nicht nur wegen der Zahnschmerzen, sondern auch wegen der Gefahr der Streuung von Keimen aus dem entzündeten Gewebe. Neben Zahnsteinentfernung bieten wir auch rekonstruktive Zahnbehandlungen an. Mit schonenden Narkosen mit permanenter Narkoseüberwachung führen wir diese Eingriffe auch bei alten Tieren durch, da das etwas höhere Narkoserisiko in keinem Verhältnis zum Leiden des Patienten mit Zahnschmerzen steht.

Heimtierkrankheiten

Kaninchen und Co.

Kaninchen und Meerschweinchen sind in vielerlei Hinsicht relativ komplizierte Patienten, da zum einen ihr Verdauungstrakt sehr schnell durch Fehlfütterung oder Zahnprobleme aus dem Gleichgewicht gerät und sie andererseits leider sehr still leiden und nicht sofort erkennen lassen, dass etwas nicht in Ordnung ist. Wir führen bei uns die nötige Diagnostik und Therapie durch, um unseren kleinsten Hausgenossen so schnell wie möglich zu helfen.

Intensivtherapie

Die Intensivstation.

Manche Tiere sind so schwer krank, dass sie auf die Intensivstation müssen. Mit Sauerstofftherapie, Infusionen und der Überwachungen der Organfunktion können wir solche Patienten optimal überwachen und therapieren.

Hausbesuche

Wir kommen nach Absprache auch zu Ihnen ins Haus. Sollte ihr Tier allerdings schwerer erkrankt sein,
ist es ratsam, die Diagnostik und Therapie in der Praxis durchzuführen.

Tierarzt-Shop

Alles, was das Tier braucht.

Neben Medizinfuttermitteln, die bei bestimmten Erkrankungen wie Niereninsuffizienz, Haut- und Darmentzündungen oder Lebererkrankungen zur Heilung beitragen, haben wir auch „normales“ Futter namhafter Firmen in unserem Sortiment. Diese hochwertigen Produkte gewährleisten eine optimale Versorgung mit Vitaminen und Mineralien. Daneben führen wir selbstverständlich alle gängigen Mittel zur Floh-, Zecken- und Wurmprophylaxe. Abgerundet wird unser Sortiment durch eine kleine Palette hochwertiger Halsbänder- und Leinen, Spielzeuge und anderer kleiner Schmankerl.